Mut zur Nachhaltigkeit – ist erlernbar

Cula Radio mit Astrid Löwenberg

Die zweite Episode unseres Podcast “CuLa Radio” – mit Astrid Löwenberg

Lieblingszitat: “Jeder kann mit einem Handy rumdaddeln, aber weiß nicht, wie man ein Huhn selbst zubereiten kann._”

Eine Frau, die die Branche kennt …

Astrid Löwenberg ist Sommelier, Leiterin der Ausbildungen Sommelerie / Gastronomie an der IHK München aber vor allem ist sie eine der besten und leidenschaftlichsten Branchenkennerinnen und Netzwerkerinnen, die mir je begegnet sind. Schon in ihrer Familie wurde viel Wert auf gutes Essen, aber eben auch Nachhaltigkeit und Respekt vor der Umwelt vom Tier bis zur Pflanze gelegt.

 … zeigt nachhaltige Wege auf …

Und daher ist es eigentlich kein Wunder, dass es eben genau Astrid Löwenberg ist, die einen Lehrgang in der IHK Akademie München geschaffen hat, den es so noch nicht gab: Manager für nachhaltige Ernährung. Was ein bisschen theoretisch klingt ist ein Kurs, ein Seminar, ein Workshop- ich weiß gar nicht genau, wie man es am besten beschreibt, in dem sich die Teilnehmer zusammen mit hochkarätigen Dozenten aus der Branche – und der Politik – Gedanken darüber machen, wie man wirklich nachhaltig an das Thema Ernährung geht.

In dieser Episode von CuLa Radion erzählt Astrid über den ersten Kurs, der 2020 stattgefunden hat, wie nervös sie war, ob er auch ankommen würde, welche spannenden Teilnehmer dabei waren – und wie es 2021 weiter geht.

… die jeder auch für sich umsetzen kann!

Aber wir kommen auch darauf zu sprechen, wie es denn im privaten Bereich so aussieht. Und ob wir nicht selbst an unserem Ess- und vor allem Kochverhalten ganz leicht etwas ändern könnten und damit 100 Jahre werden. Was übrigens sehr wenig mit Geld, sondern vielmehr mit dem Willen und einem gewissen Wissen zu tun hat. Deswegen regen wir spontan an, zu Hause ein kleine Challenge mit sich selbst zu versuchen. Welche, das müsst Ihr schon selbst hören.

Hier gehts zum Podcast

Astrids Porträt findet Ihr natürlich auch hier auf den Culinary Ladies