Newsletter Anmeldung

kochendeladies

Schön kochen zurück

14. November 2018

Monika Schuster - die Allround-Küchen Künstlerin

Hier mal nur ein ganz kurzes Portrait von dieser kulinarischen Rund-Um-Lady. Ein persönliches Interview folgt hier in Kürze.

Monika Schuster ist selbst eine wunderbare Köchin und hat auch schon eigene Kochbücher publiziert, oft aber arbeitet sie zusammen mit Köchen an deren Buchprojekten – und die lieben sie:

Alexander Herrmann "Die Zusammenarbeit mit Monika – wir kennen uns seit mehr als 20 Jahren –ist für meine Vorstellungen perfekt! Eine geniale Partnerin mit absoluten Fachwissen, Erfahrung, Ideen und kreativen Verständnis. Fokussiertes Arbeiten und vor allem Zielstrebigkeit und Haltung zeichnen sie aus!"

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann: "Ich durfte Moni bei unserer langjährigen gemeinsamen Arbeit vieler Buchprojekte als kompetente, stilsichere und vor allem hervorragende Köchin und Foodstylistin kennenlernen. Ihr Talent und Kreativität, ausgestattet mit Schönheitssinn und Geschmackssicherheit bringen Gesamtkunstwerke auf den Teller."

 

 

 Was spielerisch in den Siebzigern als Kind an Oma's Töpfen begann, wurde zur wegweisenden Leidenschaft. Das Interesse war geweckt. Kochen, Backen, der Umgang mit hochwertigen Lebensmitteln, Produktkenntnis und Wissen vermitteln ist seitdem bis heute ihr Handwerk.

1985 startete die Basis ihrer beiden Lehrberufe Hotelfachfrau (Hotel Lederer/Tegernsee) und Köchin (Hotel Eisenhut/Rothenburg o.d.T). Stationen im In- und Ausland (Nizza/Florenz) halfen ihr, sich in der Welt der Kulinarik besser zurecht zu finden. Wichtig war sicherlich das Eintauchen in die komplett vegetarische Küche im „Jahreszeiten“ in München und die dreijährige Leitung der Ladengastronomie im einzigartigen Feinkosthaus Dallmayr

Die Kombination aus Praxis und Theorie war ihr enorm wichtig. So absolvierte sie 1995 die Meisterschule für Köche und 1997 die Ausbildung zur Diätköchin in Rothenburg o.d.T. und wurde dafür mit dem Bayerischen Staatspreis für die beste Leistung ausgezeichnet. 1996 war der Weg in die Selbstständigkeit geebnet.

Ihr feines Gespür für Ästhetik, Kochkunst und Geschmack sprachen sich rum. Fotografen, Verlage, TV und Industriekunden wurden zu Auftraggebern.

Mehr zu Monika Schuster auf ihrer Website www.monika-schuster.de

Bildnachweise: KME STUDIOS / Klaus-Maria Einwanger, www.kme-studios.com, Coco Lang Fotografie, www.cocolang.de, Christian Kargl Photodesign, www.kargl-online.de

Seit 2012 gibt es neben Rezeptentwicklung, Foto- und Filmproduktionen noch mehr GUTEN GESCHMACK. „Die Einmacherei“ ist für alle, die gerne gut essen aber wenig Zeit zum Selberkochen haben.

Zur Einmacherei gibt es auch mehr auf den Culinary Ladies hier

 

MoniScreenshot-2018-10-17-16.09.17.png

 

 

 

 

Kommentare

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst