Newsletter Anmeldung

CL-News

Kochwettbewerb Mauritius zurück

26. März 2019

Die Köchin Sasha Dinoo (Constance Prince Maurice Hotel) gewinnt im Team zusammen mit Sascha Kemmerer, Sternekoch im Travel Charme Ifen Hotel im Kleinwalsertal das Festival Culinare Bernard Loiseau 2019 auf Mauritius. Sie ist in der 14. Ausgabe des Kulinarik-Event „Festival Culinaire Bernard Loiseau“, die erste Frau die es bis an die Spitze schaffte.

Für den Wettbewerb fanden sich auch dieses Jahr wieder Sterneköche aus der ganzen Welt im Constance Hotel Belle Mare Plage auf Mauritius ein. Nach einer Woche voller Kochwettbewerbe steht das Gewinnerduo des Kulinarik-Wettbewerbs fest.

 

Die Leistungen der Teilnehmer wurden von einer internationalen Jury beurteilt. Diese bestand in diesem Jahr aus Michelin-Sterne-Köchen wie dem deutschen ZweiSterne-Koch Heinz Winkler, Lebensmittelkritikern und anderen kulinarischen Experten. Unter diesen war beispielsweise Dominique Loiseau, Präsidentin der Bernard Loiseau SA (im Titelbilde mit Sasha Dinoo).

Jean-Jacques Vallet, CEO der Constance Hotels, Resorts & Golf zieht nach einer Woche Bilanz: „Wie immer hat das Festival Culinaire Bernard Loiseau auf ganzer Linie überzeugt. Wir sind sehr stolz darauf, derartig hochkarätige Fachleute aus der Branche hier bei uns auf Mauritius während unserer kulinarischen Woche begrüßen zu dürfen. Wir haben es durch das hochklassige Teilnehmerfeld geschafft, eine echte Referenz in der Welt der Gastronomie zu werden. Ich möchte allen Teilnehmern gratulieren und mich dafür bedanken, dass jedes Jahr tolle Ideen und Konzepte entstehen, die unsere lokalen Produkte und Gerichte erneuern und verfeinern. Das Festivale Culinaire Bernard Loiseau ist eine Bereicherung für uns alle. Neben dem kompetitiven Wettbewerb steht besonders der Austausch von Wissen und Erfahrungen, sowie der Spaß an gehobener Kulinarik im Vordergrund.“

Hier noch mal das glückliche Siegerteam aus Sasha Dino und Sascha Kemmerer

festival-culinaire-bernard-loiseau-2019-official-photos-27.jpg

 

Kommentare

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst