Newsletter Anmeldung

CL-News

Entdeckung des Jahres zurück

25. Oktober 2018
Winzerin-Entdeckung 2018

Simone Adams ist „Entdeckung des Jahres“ im Wein Gault Millaut 2019

Rheinhessen - Die Entdeckung des Jahres kommt aus Rheinhessen. Simone Adams übernahm 2010 nach dem Tod des Vaters über Nacht das Familienweingut Adamswein in Rheinhessen und stellte es konsequent neu auf. „Mit scharfem Geist, glasklarer Vision und großem Feingefühl gibt Simone Adams den Burgundersorten Profil“, so die Redaktion „Die Kalkböden ihrer Heimat Ingelheim fängt sie authentisch und zugleich mit ganz persönlicher Handschrift ein – und verhilft so einem alten Terroir zu neuem Ausdruck.“. Im Gault&Millau Weinguide 2019 erhält sie drei Trauben.

Schon das Magazin „Falstaff“ hat die junge Winzerin vor einem Jahr hevorgehoben “Simone Adams ist die radikalste Winzerin aus Ingelheim und Umgebung. Die 38-Jährige, die über die Alterung von Weißweinen promovierte, schwört auf Vergärung mit Rappen, die Stiele und Stängel der Trauben »liefern Rückgrat (...)das Resultat sind Weine, wie man sie aus Ingelheim nicht kannte, ohne alkoholische Wucht und Holzbombast, dafür mit selbstbewusster Säure. (Falstaff Juni 2018)

Zum Weingut Adams

Kommentare

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst